FSSteuerwagen0m-003

 

FO Steuerwagen

Die Modernisierung im Personenzug-Wagenpark bei der FO begann ab 1965. Bis dahin, d.h. mehr als fünfzig Jahre, begnügte man sich bei der FO mit Umbauten und Neuausstattungen der damaligen Zwei- und Vierachs-Personenwagen.

Durch das Programm «technische Erneuerung» wurde auch eine neue Epoche der Personenzüge eingeführt. Eine weitere Neuerung war die Einführung von Pendelzügen. Diese besonders ökonomische Betriebsform erlaubte auch einen verbesserten Fahrplan. Das zeitraubende und aufwendige Umsetzen der Loks an den Endstationen entfiel endgültig.

Die Steuerwagen ABt 4191–4194 haben wir detailgenau im Massstab 1:45 aus Messing gebaut. Über 560 Einzelteile waren nötig, um den Steuerwagen genau wie das Vorbild zu imitieren. Auch die Unterbodendetaillierung enspricht dem Vorbild. Ein Drehgestell ist vorbildgerecht mit dem Bremszahnrad versehen.